Verabschiedung Lothar BrandtLothar Brandt, langjähriger Regionalgeschäftsführer in Vorpommern, "ein Mann der ersten Stunde", wie Erwin Sellering sich in seiner Dankesrede ausdrückte, ist in den Ruhestand gegangen. Es war ein Überraschungsfest, das Freunde und Mitstreiter am 13. August, einem Freitag, in der Begegnungsstätte St. Spiritus in Greifswald für ihn ausgerichtet haben.

Dass er überwältigt war von so viel Anerkennung der von ihm geleisteten Arbeit, das war nicht zu übersehen. Er bedankte sich überschwänglich. Der 13. August sei bisher nicht sein Freudentag gewesen. Aber das hätte sich nun nachhaltig geändert. Lieber Lothar, für den Ruhestand bist Du viel zu jung. Bleib uns erhalten!

Seine Nachfolge tritt zum 1. September Marcus Unbenannt an.